Davids Biotechnologie GmbH
News Contact DE | EN
Phosphospezifische Antikörper
Phosphospezifische Antikörper
Von Kaninchen, Hühnereiern, Mäusen und anderen Spezies
Unser Paket enthält alle benötigten Schritte zu Ihren phosphospezifischen Antikörpern

Polyklonale phosphospezifische Antikörper

Phosphospecific Antibodies Procedure Phosphorylierungen können eine große Rolle in der Regulation von Proteinaktivitäten oder ihrer Stabilität spielen. Phosphospezifische Antikörper können den Status der Phosphorylierungsstelle erkennen. Unser phosphospezifischer Antikörper Service enthält alle Schritte zur Erstellung Ihrer Antikörper:
Nach der Synthese und Konjugation der phospho- und nicht-phospho-Peptide (1) werden die Tiere mit dem konjugierten Phosphopeptid (2) immunisiert (3). Nach der Antikörperproduktion wir das Serum mit dem Phosphopeptid affinitätsgereinigt, um die spezifischen Antikörper zu erhalten (4). An dieser Stelle des Prozesses sind noch Antikörper in der Fraktion, die die nicht-phosphorylierten Peptide erkennen. Um diese zu entfernen wird im Anschluss eine Depletion mit dem Nicht-Phospho-Peptid durchgeführt. Das Ergebnis sind phosphospezifische Antikörper (5). Preise und Immunisierungsoptionen für das phosphospezifische Antikörperpaket von Kaninchen finden Sie auf unserer Kaninchen Antikörper Seite.
Peptidsynthese

Peptidsynthese

Immunisierung

Immunisierung

Reinigung

Reinigung

Bestellprozess

Bestell Prozess



Peptidsynthese

Peptidsynthese Unsere Wissenschaftler helfen Ihnen gerne eine geeignete Peptidsequenz für Ihr Projekt zu ermitteln. Unsere Analysen stützen sich dabei auf die Löslichkeit, die Antigenizität, den Epitopen und unserer Erfahrung. Schicken Sie uns hierzu Ihre Proteinsequenz als Aminosäure-One-Letter-Code mit der gekennzeichneten phosphorylierten Aminosäure. Wir schlagen Ihnen Peptide vor. Eine Bestellung kommt nur dann zustande, wenn Sie die vorgeschlangene Peptidsequenz bestätigen.
Nach der Bestätigung beginnen wir mit der Synthese des phosphorylierten und des nicht-phosphorylierten Peptids. Das phosphorylierte Peptid wird an einen Carrier konjugiert, um die Antigenizität zu erhöhen, das nicht-phosphopeptid wird für die anschließende Reinigung verwendet.
Sie erhalten von beiden Peptiden ein Aliquot für Ihre eigene Forschung.

Immunisierung

Phosphopeptid Immunisierungsprozess Das konjugierte Phosphopeptid wird für die Immunisierungen verwendet. Unser Komplettpaket A061 beinhaltet die Immunisierung von 2 Kaninchen. Bei phosphospezifischen Antikörpern empfehlen wir die Immunisierung von 2 Kaninchen, da durch die Affinitätsreinigung und die anschließende Depletion viele unspezifische Antikörper entfernt werden.
Nach 3 Immunisierungen wird ein Testserum entnommen, um den Titer zu bestimmen. Sie haben die Möglichkeit ein Aliquot des Serums zu erhalten, um den Titer in Ihrem Labor selbst zu bestimmen. Nach 2 weiteresn Immunisierungen innerhalb unseres 63-Tage Protokolls wird das Endserum entnommen. Weitere Immunisierungen sind in der Regel nicht notwendig, können aber Beauftragt werden.

Affinitätsreinigung und Depletion

Reinigung von Phosphoantikörpern Durch die Affinitätsreinigung mit dem Phosphopeptid werden alle Peptidspezifischen Antikörper gereinigt. In dieser Peptidspezifischen Antikörperfraktion sind auch Antikörper enthalten, die sowohl das phosphorylierte als auch das nicht-phosphorylierte Peptid erkennen. Um die Antikörper zu entfernen, die auch das nichtphosphorylierte Peptid erkennen, wird eine Depletion mit dem nicht-phospho Peptid durchgeführt. Die endgültige Fraktion enthält dementsprechend phosphopeptid-spezifische Antikörper.

Bestellprozess

Wir halten den Bestellprozess einfach. Sie können Ihre Peptidsequenz an info@davids-bio.com schicken. Wenn Sie die Peptide bereitstellen, können Sie diese an folgende Adresse schicken:

Davids Biotechnologie GmbH
Röntgenstraße 3
93055 Regensburg
Germany

Wir starten mit den Immunisierungen sobald die Synthese abgeschlossen ist. Geben Sie bei der Bestellung bitte folgende Informationen an:

  1. Ihr Antigen, Ihre Peptidsequenz
  2. Konzentration & Puffer Ihres Antigens, wenn vorhanden
  3. Unser Angebot, unser Bestellformular oder Ihr offizielles Bestellformular (PO)
  4. VAT Nummer (nur EU Kunden, wird nicht für deutsche Kunden benötigt)

Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt | AGB | Qualitätskontrolle

Davids Biotechnologie GmbHemail:info@davids-bio.com
Röntgenstraße 3phone:0941-948228
93055 Regensburgfax:0941-9468119
Germany